• Rope Skipping Landesmeisterschaften 2011

    Und er hat es doch geschafft! 1200 Punkte waren letztendlich nötig für die Qualifikation zu den deutschen Meisterschaften im Mai. Jörn Schmiemann nahm bei den Rheinisch-Westfälischen in der AK 2 teil und holte sich das Ticket mit 1256 Punkten für die ranghöchste bundesweite Endausscheidung im Rope Skipping.

    Der TVG als Ausrichter stellt zudem zwei weitere Teilnehmer für das Landesfinale. Jonas Kleine durfte in seinem ersten Wettkampf gleich aufs Treppchen und Nina Mause wurde 11. in ihrer Altersklasse.

    Bilder und Berichte folgen …

    resizedimage170235-Jrn-2011