Über

Joggen steigert die Ausdauer, die physische Leistungsfähigkeit des Körpers und stärkt das Herz-Kreislauf-System, hat also die Auswirkungen von Ausdauertraining. Zudem beeinflusst es die Knochendichte positiv. Bei übergewichtigen Menschen kann das Jogging zu einer negativen Energiebilanz beitragen und wirkt daher unterstützend bei einer Diät, weil der Leistungsumsatz gesteigert wird.

Jogging steigert die Fitness und den Tagesbedarf an Kalorien, da man 3000–3350 kJ/Std (700–800 kcal/Std.) verbraucht. Die Schrittfrequenz beträgt dabei zwischen 140 und 170 Schritten pro Minute. Bei einem BMI größer 30 ist Joggen aufgrund der dann hohen Gelenkbelastung zunächst nicht mehr zu empfehlen.

Saison

  • Beginn: 01.05.2018
  • Abschluss:01.10.2018

Geeignet für

  • Stressabbau
  • Fitness
  • Wohlfühlgewicht

Wo

  • Hermann-Juckenack-Sportplatz
  • Freitag 19 – 20 Uhr

Verantwortlicher

  • Ulrich Vormann
    seit X Jahren dabei