• FitMix

    Über

    Funktional Training mit Eigengewicht. Power dich aus und verbessere deine Ausdauer, Kraft und Belastung. Lasse deinen Alltag hinter dir. Bist du mindestens 16 Jahre? Dann mach mit.

    Sporthalle

    • Friedrich-Ebert-Realschule

    Kursbeitrag

    • € 60.00 Beitrag für 15x
    • € 10.00 Monatsbeitrag (Erw.)

  • B.O.P.

    Über

    Schlaffer Bauch?
    Weiche Oberschenkel?
    Flacher Po?

    Mit diesem Workout, unter der Leitung von Gabriele Blümel, könnt Ihr daran was ändern. Gerade das Gesäß besteht größtenteils aus Muskeln, die sich ganz leicht trainieren und straffen lassen. Diese Tatsache sollten auch Männer bedenken. Schließlich ist der gluteus maximus (frei übersetzt: Knackarsch) mit dem zweiten Blick der Frauen visiert. Was den Bauch betrifft, so ist ein schöner, kräftiger Bauch nicht nur wichtig für die gute Figur, sondern die Abdominalmuskeln unterstützen den Rücken bei seiner Haltearbeit. Ihr steht sozusagen einfach besser da.

    Unsere BOP-Gruppe ist enorm dynamisch!
    Bei guter Musik wird zuerst der Körper durch leichte Gymnastikübungen auf Betriebstemperatur gebracht. Wenn der Takt der Musik schneller wird, nimmt ihn jede Teilnehmerin im Rahmen ihrer Kondition auf.

    Wer gerne flott seinen Körper bewegt, schwitzt und lacht, hat bei uns die Möglichkeit, sich für den Beruf und das Leben fit zu halten.

    Kursbeitrag

    • monatl. Zusatzgebühr

    Wo?

    • AOK Bismarkstrasse

    Übungsleiter

      • Gabriele Blümel
      • List item
      • List item
    • Gabriele Blümel

      Pilates, BOP, Badminton, Schwimmen

      Langjährige Erfahrung als Übungsleiter für BOP, Baby- und Kleinkinder Schwimmen. Außerdem zuständig für Pilates und Badminton. Seit vielen Jahren Geschäftsführerin der TVG Hamm und Ansprechpartner für Fragen rund um den Verein.

      Übungsstunden

      • Mo. Pilates 18.30-19.30 h
        Wilhelm-Busch Schule Schule
      • Di. BOP 19.00-20.00 h
        AOK
      • Di. BOP 20.00-21.00 h
        AOK
      • Mi. Badminton 20.00-22.00 h
        Fr.-Ebert Realschule
      • Do. Schwimmen 16.30-17.30 h
        Anne-Frank Schule
      • Do. Schwimmen 17.30-18.30 h
        Anne-Frank Schule

      Verantwortlichkeit 

      • ÜL Pilates
      • ÜL BOP
      • ÜL Badminton Mixed
      • ÜL Schwimmen
      • GF des Vereins

  • Aerobic

    Über

    Dieses Angebot steht euch bald in neuer Form wieder zur Verfügung. „Leistungssteigerung und Wohlbefinden mit Musik,“ dies ist ein Ziel, das in dieser Stunden erreicht werden soll. Die Möglichkeit, etwas für die Gesundheit zu tun und dabei noch Spaß zu haben ist die Motivation. Die Bewegung nach Musik bereitet nicht nur sehr viel Freude, sondern steigert gleichzeitig Koordination, Kondition und Beweglichkeit. Der gesundheitliche Aspekt steht bei dieser Gruppe im Vordergrund.

    Mitgliedsbeitrag

    • in der Mitgliedschaft enthalten
    • Monatsbeitrag (Erw.)

      € 10,00

    Merkmale

    • altersunabhängig
    • Fettverbrennung
    • Bewegung nach Musik
    • Kondition

    Halle

    • Friedrich-Ebert-Realschule

    Übungsleiter

    • zur Zeit nicht belegt

      seit 0 Jahren dabei

  • Aquafit

    Über

    Wassergymnastik von und mit S. Baßdorf

    Übungsleiter

    • Sabrina Baßdorf

      seit X Jahren dabei

    Wo

    • Wilhelm-Busch-Schule

    Merkmale

    • schonendes Bewegungsprogramm
    • Kräftigung der Muskulatur
    • Rehabilitation
    • Ausgleich

    Mitgliedsbeitrag

    • in der Mitgliedschaft enthalten
    • Monatsbeitrag (Erw.)

      € 10,00

  • Badminton

    Über

    Badminton wird in über 80 Ländern gespielt und zählt damit zu den echten Weltsportarten. Unter dem Motto Spiel, Spaß und Bewegung stehen die drei Gruppen von Gabriele Blümel und Andre Kuhlmann.
    In einer Zeit, in der Bewegungsmagel und Stress zu den Hauptproblemen der Gesellschaft geworden sind, muss der gesundheitliche Aspekt besonders hervorgehoben werden.

    Gerade auf diesem Sektor liegt die eigentliche Stärke des Badmintonspiels: Es werden alle wichtigen Muskelgruppen und Gelenke beansprucht. Weiterhin zählt Badminton zu den Ausdauersportarten und fördert bei regelmäßiger Betätigung besonders das Herz- Kreislaufsystem. In den Gruppen wird bei jedem Training bewiesen, dass es nicht immer ernst zugehen muß.

    Ehrgeiz ist bei Jung und Alt stets vorhanden und nicht immer spielt das Alter eine Rolle, sondern präzise Schläge und eine ausgefeilte Taktik. Ganz nebenbei werden Koordination und Kondition geschult. Abgerundet werden die Trainingsstunden durch gymnastische Übungen und Laufspiele.

    Sporthalle

    • Friedrich-Ebert-Realschule

    Kosten

       

    • in der Mitgliedschaft enthalten
    • € 10.00 Monatsbeitrag (Erw.)
    • Gabriele Blümel

      Pilates, BOP, Badminton, Schwimmen

      Langjährige Erfahrung als Übungsleiter für BOP, Baby- und Kleinkinder Schwimmen. Außerdem zuständig für Pilates und Badminton. Seit vielen Jahren Geschäftsführerin der TVG Hamm und Ansprechpartner für Fragen rund um den Verein.

      Übungsstunden

      • Mo. Pilates 18.30-19.30 h
        Wilhelm-Busch Schule Schule
      • Di. BOP 19.00-20.00 h
        AOK
      • Di. BOP 20.00-21.00 h
        AOK
      • Mi. Badminton 20.00-22.00 h
        Fr.-Ebert Realschule
      • Do. Schwimmen 16.30-17.30 h
        Anne-Frank Schule
      • Do. Schwimmen 17.30-18.30 h
        Anne-Frank Schule

      Verantwortlichkeit 

      • ÜL Pilates
      • ÜL BOP
      • ÜL Badminton Mixed
      • ÜL Schwimmen
      • GF des Vereins
    • Andre Kuhlmann

  • Fun-Runner

    Über

    Joggen steigert die Ausdauer, die physische Leistungsfähigkeit des Körpers und stärkt das Herz-Kreislauf-System, hat also die Auswirkungen von Ausdauertraining. Zudem beeinflusst es die Knochendichte positiv. Bei übergewichtigen Menschen kann das Jogging zu einer negativen Energiebilanz beitragen und wirkt daher unterstützend bei einer Diät, weil der Leistungsumsatz gesteigert wird.

    Jogging steigert die Fitness und den Tagesbedarf an Kalorien, da man 3000–3350 kJ/Std (700–800 kcal/Std.) verbraucht. Die Schrittfrequenz beträgt dabei zwischen 140 und 170 Schritten pro Minute. Bei einem BMI größer 30 ist Joggen aufgrund der dann hohen Gelenkbelastung zunächst nicht mehr zu empfehlen.

    Saison

    • Beginn: 01.05.2018
    • Abschluss:01.10.2018

    Geeignet für

    • Stressabbau
    • Fitness
    • Wohlfühlgewicht

    Wo

    • Hermann-Juckenack-Sportplatz
    • Freitag 19 – 20 Uhr

    Verantwortlicher

    • Ulrich Vormann

      seit X Jahren dabei

     

  • Nordic Walking

    Über

    Nordic Walking ist mehr als nur ein Trend. Das schwungvolle Gehen mit den Stöcken ist ein optimales Fitness- Training mit hohem Gesundheitsfaktor. Es stärkt alle Muskelgruppen, stabilisiert das Herz- Kreislaufsystem, verbrennt dabei jede Menge Kalorien bei geringer Belastung des Gelenkapparates, Nordic Walking wirkt sich positiv auf zahlreiche Organe und wichtige Körperfunktionen aus! Das Herz pumt mehr Sauerstoff durch den Körper, die Blutgefäße werden so vor Verkalkung geschützt, die Muskeln an Schultern, Brust und Armen werden kräftiger. Nordic Walking basiert auf der natürlichsten Art der menschlichen Fortbewegung dem schwungvollen Gehen, nur dass es mit Stöcken ausgeübt wird.

    Mitgliedsbeitrag

    • in der Mitgliedschaft enthalten
    • Monatsbeitrag (Erw.)

      € 10,00

    Merkmale

    • Stressabbau
    • Fitness
    • Wohlfühlgewicht erreichen
    • Outdoor
    • Bewegungsschulung

    Wo

    • Hermann-Juckenack-Sportplatz
    • Mittwoch 16.30 – 17.30 Uhr

    Übungsleiter

    • Karin Westkemper

      seit X Jahren dabei

     

     

     

    • Karin Westkemper

  • Gymnastik

    Über

    Die von M. Treue und H. Timm geleiteten Gymnastikgruppen vereinen mehrere Generationen. Die Frauen sind im Alter von 20 – 80 Jahren. So kommt es, dass Mütter mit ihren Töchtern gemeinsam die Übungsstunden besuchen.

    Durch ein vielfältiges Angebot von Gymnastik, Stretching, Ball- und Bewegungsspielen wird die Erhaltung und Verbesserung der Beweglichkeit erreicht. Zur Auflockerung der Übungstunden kommt bei möglichst vielen gymnastischen Übungen Musik zum Einsatz. Das breite Spektrum an eingesetzten Handgräten und anderen Hilfsmitteln sorgt immer wieder für Abwechselung bei den Übungsstunden.

    Ein wichtiger Inhalt ist neben der Koordination die Stärkung des Herz-Kreislauf-Systems. In diesen Gruppen stehen der Erhalt der Leistungsfähigkeit und die Freude an der Bewegung unter Gleichgesinnten im Vordergrund.

    Jährliche Ausflüge, gemeinsame Spaziergänge, Besuch von Kulturveranstaltungen und Radtouren runden das Programm dieser Gruppen außerhalb des Turnbodens ab.

    Kosten

    • im Mitgliedsbeitrag enthalten
    • Beitrag Erw. 10,00 €/Monat

    Merkmale

    • Erhalt und Verbesserung der Bewegung
    • Schulung der Koordination
    • Stärkung des Herz-Kreislauf-Systems

    Übungsleiter

    • Heidi Timm
    • Marianne Treue
    • Marianne Treue

  • Leichtathletik

    Über

    Geschulte Leichtathletik im Sommer mittwochs auf dem Sportplatz und in der kalten Jahreszeit in der Sporthalle.

    Frank Hellmich ist Ansprechpartner: 0152-06773522

    Kosten

    • in der Mitgliedschaft enthalten
    • Kinder (bis 13 Jahre)

      € 5.00
    • Jugendliche (14-17 Jahre)

      € 7.00

    Gruppen

    • Kinder bis 10 J. (Mi. 16.30-18.00h)
    • Kinder ab 11 J. (Fr. 17.00-18.30h)

    Wo?

    • Friedrich-List-Berufskolleg
    • Elisabeth-Lüders-Berufskolleg
    • Hermann Juckenack Sportplatz
    •  

    Übungsleiter

    • Frank Hellmich

      seit X Jahren dabei
    • Frank Hellmich

      Mr. Sportabzeichen

      Verantwortlich für den Nachwuchs beim Leichtathletik, Indoor und Outdoor. Erster Ansprechpartner und Abnehmer fürs Sportabzeichen. Mitglied im Vorstand.

      Übungsstunden

      • Di. Leichtathletik 17.00-18.00h
        Sportplatz
      • Mi. Leichtathletik 16.30-18.00h
        Sportplatz

      Verantwortlichkeit 

      • ÜL Leichtathletik
      • Sportabzeichen
      • Vorstand

  • Rope Skipping

    Über

    Manche Leute bezeichnen diesen Sport als Rope Skipping, andere als Seilspringen oder Seilchenspringen bzw. Seilchenhüpfen. Für die Teilnehmer an den beiden von Pia Reder, Dominik und Elena Blümel geleiteten Gruppen ist Rope Skipping mehr, viel mehr!
    Aus dem Land der unbegrenzten Möglichkeiten – aus Amerika – kommt eine faszinierende Art des Seilspringens: Rope Skipping.

    Rope Skipping eröffnet durch den Einsatz neuartiger Seilmaterialien bei passender Musik viele Sprungmöglichkeiten. Einfache Sprünge alleine, anspruchsvolle Kombinationen, akrobatische Elemente, Sprünge zu zweit mit einem Seil oder mit einem längeren Seil in der Gruppe. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Rope Skipping als Fitnessangebot stärkt so nebenbei das Herz-Kreislaufsystem, fördert die Kondition und die Koordination.

    Im Vordergrund steht aber der Spaß, Lust am Seilspringen, besonders am Erfinden neuer Figuren, neuer Sprünge, sowie das Ausprobieren neuer Sprungkombinationen mit Single Rope, Wheel und Double Dutch.

    Kosten

    • Vereinsmitgliedschaft

    Gruppen

    • Anfänger ab 6 J. (Fr. 16.30-17.30h)
    • Fortgeschritten (Fr. 17.30-18.30h)

    Sporthalle

    • Elisabeth-Lüders-Schule

    Übungsleiter

    • Dominik Blümel

      seit 22 Jahren dabei
    • Elena Blümel

      seit 22 Jahren dabei
    • Pia Reder

      seit 14 Jahren dabei
    • Pia Reder

      Staff Rope Skipping

      Langjährige Erfahrung als Springer und Übungsleiter im Rope Skipping. Über ein Jahrzehnt Mitglied und mitunter Sprachrohr der Skipping Devils. Leitet erfolgreich die Anfängergruppe. Aktiv im Jugendvorstand.

      Stärken

      • Fr. Rope Skipping 16.30-17.30 h
        Lüdershalle

      Verantwortlichkeit 

      • ÜL Rope Skipping
      • JL Veranstaltungen
      • Beisitzer Jugendvorstand
    • Elena Blümel

      Staff Rope Skipping

      Langjährige Erfahrung als Springer und Übungsleiter im Rope Skipping. Seit Gründung der Sportgruppe Skipping Devils mit dieser Sportart verbunden. Als Übungsleiter im Bereich Motorik und Eltern-Kind Turnen mehrere Jahre erfolgreich tätig. Aktiv im Jugendvorstand.

      Übungsstunden

      • Fr. Eltern-Kind 15.30-16.30 h
        Lüdershalle
      • Fr. Rope Skipping 17.30-19.30 h
        Lüdershalle

      Verantwortlichkeit 

      • ÜL Rope Skipping
      • ÜL Eltern-Kind
      • JL Veranstaltungen
      • Jugendvorstand
    • Dominik Blümel

      Rope Skipping

      Langjährige Erfahrung als Springer und Übungsleiter im Rope Skipping. Seit Gründung der Sportgruppe Skipping Devils mit dieser Sportart verbunden. Als Übungsleiter für die Anfänger und Fortgeschrittenen beim Rope Skipping zuständig und Ansprechpartner fürs Mädchen-Turnen.

      Übungsstunden

      • Do. Turnen 16.30-18.00 h
        Anne Frank Schule
      • Fr. Rope Skipping 16.30-17.30 h
        Lüdershalle
      • Fr. Rope Skipping 17.30-19.30 h
        Lüdershalle

      Verantwortlichkeit 

      • ÜL Rope Skipping
      • ÜL Mädchenturnen
      • sportlicher Leiter

  • Schwimmen

    Über

    Schwimmen, die Life-Time-Sportart, ist fast von Geburt an in der von Gabriele Blümel geleiteten Stunden „Baby-Schwimmen“ möglich.

    Die Kleinen lernen hier noch nicht Brustzug und Beinschlag, vielmehr ist es eine spezielle Form der Eltern-Kind-Gymnastik im Wasser. Bedingt durch die frühe Wassergewöhnung wird das „Babyschwimmen“ zu einer Zwischenstation auf dem Weg zum Schwimmenlernen in einem späteren Alter.

    Bei dieser Form der Säuglingsgymnastik unterstützt das Medium Wasser Bewegungsabläufe und vermittelt eine besondere Form der Hautreize. Für die Bewegungen des Kindes ist zusätzlich die Tragkraft des Wassers von Vorteil.

    Wasser ist ein Ort, an dem Freude und Angst sehr eng beieinander liegen. Die erwähnten besonderen Reize im Wasser bewirken zuerst einmal Angst. Ist man mit den Besonderheiten vertraut, bewirken sie überschäumende Freude und fördern das Wohlbefinden der Eltern und Kinder.
    Der für die positive Entwicklung des Säuglings notwendige enge Eltern-Kind-Kontakt wird beim Babyschwimmen verstärkt.

    Angebot

    • durchgängig
    • enthalten im Mitgliedsbeitrag

    Gruppen

    • Kinder bis 2 Jahre
      (Do. 16.30-17.30h)
    • Kinder 3 bis 6 Jahre
      (Do. 17.30-18.30h)

    Wo

    • Anne-Frank-Schwimmhalle

    Übungsleiter

    • Gabriele Blümel

      seit X Jahren dabei
    • Gabriele Blümel

      Pilates, BOP, Badminton, Schwimmen

      Langjährige Erfahrung als Übungsleiter für BOP, Baby- und Kleinkinder Schwimmen. Außerdem zuständig für Pilates und Badminton. Seit vielen Jahren Geschäftsführerin der TVG Hamm und Ansprechpartner für Fragen rund um den Verein.

      Übungsstunden

      • Mo. Pilates 18.30-19.30 h
        Wilhelm-Busch Schule Schule
      • Di. BOP 19.00-20.00 h
        AOK
      • Di. BOP 20.00-21.00 h
        AOK
      • Mi. Badminton 20.00-22.00 h
        Fr.-Ebert Realschule
      • Do. Schwimmen 16.30-17.30 h
        Anne-Frank Schule
      • Do. Schwimmen 17.30-18.30 h
        Anne-Frank Schule

      Verantwortlichkeit 

      • ÜL Pilates
      • ÜL BOP
      • ÜL Badminton Mixed
      • ÜL Schwimmen
      • GF des Vereins

  • Sonstiges

    Pilates

    Systematisches Ganzkörpertraining zur Kräftigung der Muskulatur.  Gezielte Rücken-, Bauch- und Beckenbodenübungen für jedes Alter.

    Wer Wann Wo Leitung
    ab 16 Jahre Montag
    18.30-19.30Uhr
    Wilhelm-Busch Schule Gabriele Blümel

    Fussball

    Die Saison über wird auf dem vereinseigenen Sportplatz gespielt und in den Wintermonaten entweder unter Flutlicht oder in der Kopernikus-Halle.

    Wer Wann Wo Leitung
    Männer Montag
    17.30-19.00Uhr
    Hermann-Juckenack Platz P. Arndt

    Wandern

    Nach Absprache werden hier regelmäßig aufs Jahr verteilt Wandertouren für Jedermann angeboten. Verantwortliche ist Heidi Timm.

    Krabbelgruppe

    In unserem kleinen Vereinsheim an der Ackerstrasse findet für Eltern und Kleinstkinder eine Krabbelgruppe statt. Verantwortliche ist Kerstin Frärich.

    Ferienangebote

    Ihr hab Lust, euch auch in den Ferien oder am Wochenende zu bewegen? Hier werden bald wieder unsere Ferien- und Freizeitangebote aufgelistet.

    Kosten

    • im Vereinsbeitrag enthalten

  • Sportabzeichen

    Über

    Ob Vereinsmitglied oder nicht: Der Sportabzeichen-Treff unter Leitung von Frank Hellmich bietet allen die Möglichkeit, sich zu festen Zeiten auf das Deutsche Sportabzeichen vorzubereiten.

    Das Deutsche Sportabzeichen ist nach wie vor für viele Menschen Ausdruck eines modernen, aktiven Lebensstils: Der alljährliche, immer moderne Fitness-Check mit Tradition, der den Spaß am Sport und die Freude am Leben vergrößert.

    Das Deutsche Sportabzeichen ist die wichtigste Auszeichnung außerhalb des Wettkampfsports, einzigartig durch seine Vielseitigkeit in den Leistungsanforderungen, Kategorien und Disziplinen. Es ist die offizille Auszeichnung für überdurchschnittliche Fitness – eine Herausforderung, der man sich jedes Jahr erneut stellen sollte.

    Mitmachen kann jeder, egal ob acht oder achtundachtzig.

    Bei Fragen wenden sie sich an Frank Hellmich.

    Saison

    • Beginn: 01.05.2018
    • Abschluss:01.10.2018

    Gruppen

    • alle Altersgruppen

    Wo

    • Hermann-Juckenack-Sportplatz
    • jeden Dienstag ab 18 -20 Uhr

    Verantwortlicher

    • Frank Hellmich

      seit X Jahren dabei
    • Frank Hellmich

      Mr. Sportabzeichen

      Verantwortlich für den Nachwuchs beim Leichtathletik, Indoor und Outdoor. Erster Ansprechpartner und Abnehmer fürs Sportabzeichen. Mitglied im Vorstand.

      Übungsstunden

      • Di. Leichtathletik 17.00-18.00h
        Sportplatz
      • Mi. Leichtathletik 16.30-18.00h
        Sportplatz

      Verantwortlichkeit 

      • ÜL Leichtathletik
      • Sportabzeichen
      • Vorstand

  • Turnen

    Über

    Große Tradition bei der TVG. Aktuell sind unsere Turngruppe unterteilt in 5 Sportgruppen.
    Weitere Informationen zur den Übungsstunden, Zeit und Sporthalle bitte über „Angebot komplett“ beziehen.

    Gruppen

    • Eltern-Kind-Turnen (2-4J.)
    • Kinderturnen (5-7J.)
    • Mädchenturnen (6-12J.)
    • Männerturnen
    • Familienturnen

    Kosten

    • im Mitgliedsbeitrag enthalten

      € 10,00

    Übungsleiter

    • Gabriele Blümel

      seit >20 Jahren dabei
    • Dominik Blümel

      seit 15 Jahren dabei
    • Andre Kuhlmann

      seit 4 Jahren dabei
    • Nina Mause

      seit 2 Jahren dabei

  • Volleyball

    Über

    Volleyball für Jedermann wird in den drei Gruppen gespielt. Vom Spielen in gemischten Hobbymannschaften bis hin zum leistungsorientierten Ligaspielbetrieb ist hier alles möglich. Es gibt eine Herren-, eine Damen- und eine Mixedmannschaft.

    Hier ist für jeden, der gerne Volleyball spielt, genau das Richtige dabei. In allen Gruppen wird nicht nur geprischt und gebaggert, vielmehr fließen auch immer noch andere Komponenten in den Trainingsbetrieb ein.

    So werden schon mal Gymnastik mit dem Schwerpunkt „Wirbelsäulenschonung“ oder Lauf- und andere Ballspiele in das Trainingsprogramm aufgenommen. Beim eigentlichen Volleyballtraining werden Technik und Taktik geschult und Spielzüge einstudiert.
    Die Mannschaften, die nicht am Ligabetrieb teilnehmen, messen sich in Freundschaftsspielen mit Hobbymannschaften aus anderen Vereinen.

    Alle Gruppen sind auch außersportlich aktiv. Sei es bei einer Wanderung, bei einer Tour mit dem Fahrrad oder einem Wochenendausflug, gemeinsame Aktivitäten kommen nicht zu kurz.

    Mitgliedsbeitrag

    • Vereinsmitgliedschaft

    Gruppen

    • Fortgeschritten (Di.)
    • 10-16 Jahre (Do.)
    • ab 16 Jahre (Do.)
    • Herren (Fr.)

    Sporthalle

    • Anne-Frank-Schule (Di.)
    • Märkisches Gymnasium (Do.)
    • Elisabeth-Lüders Schule (Fr.)

    Merkmale

    • Hobbyliga
    • Mannschaftssport
    • Tradition
    • Technik & Taktik

    Übungsleiter

    • Thomas Vormann

      seit X Jahren dabei
    • Anika Herden

      seit X Jahren dabei
    • Verena Schmaus-Blancha

      seit X Jahren dabei
    • Kilian Vormann

      seit X Jahren dabei
    • Thomas Vormann

      Spielertrainer

      Langjährige Erfahrung als Volleyballspieler und Trainer. Übungsleiter der Volleyball Herren Mannschaft. 1. Vorsitzender der TVG.

      Übungsstunden

      • Di. Volleyball 20.00-22.00 h
        Anne Frank Schule
      • Fr. Volleyball 19.30-22.00 h
        Anne Frank Schule

      Verantwortlichkeit 

      • ÜL Volleyball
      • Vorstandsvorsitz
    • Kilian Vormann

    • Anika Herden

  • Zumba

    Über

    Bekannte Aerobicschritte mit Lateinamerikanischem Tanz für Anfänger und auch für Fortgeschrittene geeignet.

    Beginn

    Kurssystem läuft weiter ab Januar 2018

    Gebühren

    • TVG Mitglieder

      € 10.00

    Gruppen

    • ab 16. J (Mo. 20.00-21.00h)

    Sporthalle

    • Friedrich-Ebert-Schule

    Übungsleiter

    • N. Wingerning

      seit X Jahren dabei